Brian May: „Das ist jetzt der Preis, den wir zahlen“

Brian May - The Prince's Trust and TK Maxx with Homesense Awards 2019Brian May ist mit den Anschuldigungen rund um die Coronavirus-Krise noch nicht fertig. Der „Queen“-Gitarrist wirft das Sterben von medizinischen Fachkräften der britischen Regierung vor.

Gegenüber „Sky News“ sagte der Musiker: „Leider wurde der NHS [National Health Service] viele Jahre lang heruntergewirtschaftet. Das ist jetzt der Preis, den wir zahlen. Das Leben dieser wunderbaren Menschen, die sich jeden Tag aufs Neue in Gefahr bringen. Ich wünschte mir nur, wir hätten uns besser um sie gekümmert. Ich wünschte, sie wären besser ausgerüstet gewesen und hätten eine angemessene persönliche Schutzausrüstung gehabt.“

Brian May, jahrzehntelanger Vegetarier und seit kurzem auch Veganer, macht übrigens das Fleischessen für das Coronavirus verantwortlich.

Foto: (c) Landmark / PR Photos