Britney Spears: Vormundschaft verlängert

Britney Spears 30357932-1 bigKeine guten Nachrichten für Britney Spears: Die Sängerin hat in den letzten Monaten bekanntlich versucht, die Vormundschaft zu beenden, sodass sie endlich wieder für sich selbst entscheiden kann. Doch aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird daraus jetzt erst einmal nicht.

Wie „TMZ“ berichtet, ist die Vormundschaft bis Ende August (22.08.) provisorisch verlängert worden, da die nötigen Gerichtstermine aufgrund der Abstandsregelung vorerst nicht wahrgenommen werden können. Ein neuer Gerichtstermin ist für den 22. Juli angesetzt. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

Seit September 2019 hat Britneys Managerin Jodi Montgomery die Vormundschaft über sie, da ihr Vater diese aufgrund von gesundheitlichen Problemen ablegen musste.

Foto: (c) Sony Music