David Bowie rettete Peter Frampton

David Bowie "Outside" UK Album Launch Event - November 14, 1995 Peter Frampton würde vielleicht nicht mehr unter uns weilen, wenn David Bowie ihm nicht das Leben gerettet hätte.

Bei dessen „Glass Spider“-Tour im Jahr 1987 war Frampton als Gitarrist mit dabei. Rückblickend erzählte er dem „Sunday Mirror“: „Auf dieser Tour hatten wir Privatflugzeuge. Und bei einem Flug kam Rauch aus den Entlüftungen. David ist aufgestanden und meinte: ‚Rauch! Rauch!‘ Der Pilot hielt also an und die Stewardess ließ die hintere Treppe hinunter. Ich bin in meinem Sitz und Dave hat mich wortwörtlich aus dem Sitz gehoben und mich die Treppe hinuntergetragen. Das werde ich nie vergessen. Er hätte hinausrennen können, aber er wollte sicherstellen, dass es mir gut ging. So war er mir gegenüber und auch im Allgemeinen. Er war ein wundervoller Mann.“

David Bowie ist 2016 kurz nach seinem 69. Geburtstag gestorben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos