„Deep Purple“ verschieben Albumveröffentlichung

Deep Purple Dezember 2019Schlechte Nachrichten für alle „Deep Purple“-Fans: Eigentlich sollte das neue Album „Whoosh!“ der Band am 12. Juni erscheinen, doch die Coronavirus-Pandemie macht dem einen Strich durch die Rechnung. Stattdessen wird die Platte nun am 07. August herauskommen, berichtet „networking Media“.

Frontmann Ian Gillan erklärte dazu: „Jede Aktion hat eine gleiche und entgegengesetzte Reaktion…nun, in diesem Fall nicht wirklich; mehr Ursache und Wirkung, wobei das letztere meist größer ist als das erste. (…) Da noch immer so viele von uns es lieben, eine neue Platte in den Händen zu halten, und dem Rat unseres großartigen Labels folgend, haben wir beschlossen, die Veröffentlichung von ‚Whoosh!‘ in den August zu verschieben. Während meiner Quarantäne höre ich sehr viel Musik und ich schätze, dies trifft auf viele von uns während dieser beängstigenden Erschütterung unseres Lebens zu. Wir wissen aber auch, dass die Musik eine große Rolle bei unseren Feiern spielen wird, wenn wir wieder zurück ins Licht treten, nicht wahr? Aber die Gesundheit steht an erster Stelle, also muss ich meine Vorfreude darauf, ‚Whoosh!‘ mit euch zu teilen, für eine kleine Weile erst mal wieder zurück in die Kiste packen. Bleibt gesund und folgt dem Licht.“

Vor ein paar Wochen hatte „Deep Purple“-Frontmann Ian Gillan übrigens erst den doch recht außergewöhnlichen Albumtitel „Whoosh!“ erklärt.

Foto: (c) earMUSIC / Ben Wolf