Drake zeigt erstmals seinen Sohn

Drake - HBO's "Euphoria" Los Angeles Premiere Dass Drake Vater geworden ist, ist damals sehr überraschend gekommen. Genauso überraschend hat der Musiker jetzt die ersten Bilder seines zweijährigen Adonis auf „Instagram“ veröffentlicht.

Sehr ähnlich schaut der Junge seinem Vater mit seinen blauen Augen und blonder Lockenmähne allerdings nicht. Doch das scheint dem 33-Jährigen egal zu sein. Grund dafür ist die Coronavirus-Pandemie, die ihn dazu zwingt, Abstand von seinem Kind zu halten, was ihn sehr schmerzt. In einem langen Eintrag schrieb Drake unter anderem: „Was derzeit am Wichtigsten ist, ist, dass ihr euch mit eurem inneren Licht verbindet. (…) Ich liebe und vermisse meine schöne Familie und kann den freudigen Tag kaum erwarten, an dem wir uns alle wiedersehen können. Bis dahin, lasst euer Licht leuchten.“

Adonis stammt übrigens aus einer Liaison von Drake mit der Französin Sophie Brussaux.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.