Erfolgsdruck bei „Little Mix“

Little Mix - Capital's 2018 Jingle Bell Ball with Coca-ColaSingle um Single, Album um Album – alles, was „Little Mix“ anfassen, scheint zu Gold zu werden. Die Girlband kann schon seit ihrer Gründung 2011 einen Erfolg nach dem anderen für sich verbuchen. Dementsprechend groß ist natürlich auch der Druck, jedes Mal entsprechend nachzulegen, meinte Jade Thirlwall im Gespräch mit der „Cosmopolitan“. Sie sagte: „Es gibt viel Druck und jedes Mal, wenn man ein Album herausbringt, muss es besser als das Letzte sein. Es ist hart, wenn du bereits an der Spitze warst, dann musst du da oben bleiben.“

Oft hat das Quartett dabei auch Tage, an denen kein einziger Song zustande kommt. Thirwall erzählte weiter: „Es gibt wahrscheinlich mehr solche [unproduktiven] Tage als guten Tage. Ich frage dann immer, ‚Wann kommt unser Taxi?‘ Man möchte niemanden beleidigen, deshalb ist es wirklich peinlich, aber es ist noch peinlicher den ganzen Tag mit Leuten in einem Zimmer zu sitzen und keinen Song schreiben zu können!“

Kein Wunder also, dass „Little Mix“ es nicht leicht finden, ein Popstar zu sein.

Foto: (c) Landmark / PR Photos