Gus Dapperton widmet sich dem Schmerz und Leid

Gus Dapperton 30369988-1 big Gus Dapperton hat musikalisch eine neue Richtung eingeschlagen und mit „First Aid“ gleich den ersten Vorgeschmack auf sein neues Album gegeben. Darin verweist der Sänger laut „Verstärker Medienmarketing“ auf die Schmerzen, die ein isoliertes Individuum spüren kann. Er zeigt damit auch die Wertschätzung, die man seinen Liebsten entgegenbringt. Das passende Album dazu soll noch in diesem Jahr kommen.

Über die Platte lässt Dapperton verlauten: „Früher habe ich mit meinen Songs eher Stimmungen umkreist, die mit Liebe und dem Zerbrechen der Liebe zu tun hatten. Bei diesem Album geht es um innere Schmerzen, ums Leiden.“ Zudem hat der US-Sänger ein exklusives T-Shirt zu „First Aid“ angekündigt, wobei sämtliche Einnahmen aus dem Verkauf dem Corona-Hilfsprogramm von United Way zugutekommen werden.

Weitere Infos dazu gibt es unter „shop.gusdapperton.com/“.

Foto: (c) Beats International