Joshua Bassett gibt sich die Ehre

Joshua Bassett - Disney's "Maleficent: Mistress of Evil" World PremiereMit „Common Sense“ hat Joshua Bassett sein Debüt bei „Warner Music“ gegeben. Der Sänger und Schauspieler, der vielen durch die aktuelle Serie „High School Musicial: The Musical“ bekannt ist, brachte letzte Woche (03.04.) seine Single heraus.

Über den Song selbst erzählte der Newcomer: „’Common Sense’ war einer dieser ‘Vom Blitz getroffen’-Momente: die Idee kam mir scheinbar vorgefertigt, während ich zu einem Schauspiel-Vorsprechen fuhr. Ich kam kaum mit, so schnell ergossen sich die Lyrics in meine Voice Memo App. Als ich endlich das Auto – in dem ich praktisch lebte – gegenüber von einer Mall geparkt hatte, holte ich schnell meine Gitarre heraus und stellte den Song in 15 Minuten fertig. Es fühlte sich wirklich magisch an. Der Song ist ziemlich simpel: du weißt, dass dir jemand nicht guttut, und doch kannst du nicht anders, als diese Person zu lieben. Ich glaube, unabhängig vom Alter kann sich jeder damit auf eine Weise identifizieren. Liebe ist Liebe, ganz egal, was der ‚common sense’ [gesunde Menschenverstand] dir sagt.“

Joshua Bassett hat seine Karriere übrigens im Theater begonnen und in etlichen lokalen Produktionen mitgespielt wie Apostle James in „Godspell“, The Cat in the Hat in „Seussical“, Peter Pan in „Peter Pan“, Kurt Von Trapp in „The Sound of Music“ und Charlie in „Willy Wonka“.

Foto: (c) PR Photos