Kanye West trauert immer noch um Kobe Bryant

Kanye West 30349784-1Der tragische Tod von Kobe Bryant hat Kanye Wests Blick aufs Leben komplett verändert. Laut dem Rapper ist der verstorbene Basketballstar ein enger Freund von ihm gewesen, weshalb ihn sein Tod besonders hart traf.

Dem „GQ Magazine“ sagte der 42-Jährige dazu: „Jedes Mal, wenn ich die Straße hinunterfahren, führt kein Weg für mich daran vorbei, genauso entschlossen wie Kobe zu sein. (…) Es gibt keine Bewegung, die wir nicht machen können oder auf die wir warten müssen, sie zu machen. (…) [Sein Tod] war für mich eine Spielwende. Er war die Basketball-Version von mir und ich war die Rap-Version vom ihm. Das ist eine Tatsache. (…) Wir sind zur selben Zeit groß geworden. Und jetzt…“

Kobe Bryant ist Ende Januar (26.01.) bei einem tragischen Helikopterabsturz umgekommen. Mit ihm starben seine 13-jährige Tochter Gianna und alle acht weiteren Menschen an Bord.

Foto: (c) Universal Music