Laith Al-Deen: „Phoenix aus der Asche oder Kopf in den Sand?“

Laith Al-Deen 30368951-1 thumbMit „Glaub an dich“ hat Laith Al-Deen den zweiten Vorboten aus seinem kommenden Album „Kein Tag umsonst“ veröffentlicht und damit eine selbstbestärkende Hymne für die aktuelle Lage geliefert.

Der Sänger selbst erklärte laut „Presse Peter“ zum Song: „Phoenix aus der Asche oder Kopf in den Sand? ‚Glaub an Dich‘ ist eine Einladung zur Selbstreflexion und eine Ermutigung zur Anerkennung des eigenen Selbstbewusstseins. Ich brauche diese Art der Motivation um mich quasi selbst „bei Bewusstsein zu halten“ und nicht ständig in den bequemen Mustern des Alltags zu verweilen.“

Sein neues Album „Kein Tag umsonst“ erscheint übrigens am 22. Mai.

Foto: (c) Chris Gonz