Lotte: „So fühlt sich also Quarantäne und Single sein an“

Lotte 30347381-1 bigSo Stunden alleine zuhause können ganz schön einsam sein, findet Lotte. Die Sängerin hat sich natürlich auch vorbildlich in Selbstisolation begeben, scheint sozialen Kontakt aber inzwischen schwer zu vermissen. Immerhin nimmt sie das Ganze mit Humor.

Die 24-Jährige postete ein Bild, auf dem sie ihre Gitarre eng umschlingt. Dazu schrieb sie: „So fühlt sich also Quarantäne und Single sein an.“

Übrigens: Lotte war bei beiden „#Wirbleibenzuhause“-Festivals dabei.

Foto: (c) Sony Music / Kai Marks