„One World: Together At Home“: Starträchtiges Event mit Lady GaGa & Co.

Lady Gaga 2016 - 20640 bigKrankenschwester, Pfleger und Ärzte – all diese Menschen setzen sich täglich der Gefahr aus, sich mit dem Coronavirus zu infizieren, doch trotzdem gehen sie unermüdlich ihrer Arbeit nach.

Und um diesen Menschen zu danken, veranstaltet Global Citizen gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und den Vereinten Nationen (UN) das Live-Streaming-Event „One World: Together At Home“ – allen voran Lady Gaga. Sie und ihre Kollegen wie Alanis Morissette, Andrea Bocelli, Billie Eilish, „Green Day“-Frontmann Billie Joe Armstrong, „Coldplay“-Frontmann Chris Martin, J Balvin und John Legend sowie Paul McCartney, Finneas, Elton John, Maluma und Stevie Wonder treten am 18. April via Live-Stream auf. Gaga sagte laut „billboard.com“ dazu: „Wir sind den medizinischen Fachkräften auf der Welt so dankbar. Diese globale Pandemie ist eine Katastrophe. Ich bete für sie und auch für diejenigen, die krank sind.“

Die Pre-Show findet hierzulande übrigens am 18. April um 21 Uhr auf diversen Streaming-Plattformen wie „YouTube“, „Amazon Prime Video“, „Facebook“ und „Instagram“ statt. Die eigentliche Show läuft hierzulande dann am 19. April von 02:00 Uhr bis 04:00 Uhr.

Foto: (c) Andrea Gelardin / Ruth Hogben / Universal Music