Ostern: Einzigartiger Auftritt von Andrea Bocelli

Andrea Bocelli - Simin Hope Foundation Presents "A Celebration of All Fathers" Gala with Andrea Bocelli - ArrivalsAndrea Bocelli hat Ja gesagt, Ja zur Liebe, Ja zur Hoffnung und Ja zur Heilung. Der Bürgermeister Mailands Guiseppe Sala hat den Star-Tenor eingeladen, am Ostersonntag (12.04.) im weltbekannten Dom zu singen, der aufgrund der Coronavirus-Pandemie für Besucher und Gottesdienste geschlossen ist.

Bocelli selbst lässt laut „Universal Music“ dazu verlauten: „Am Tag, wenn wir das Vertrauen in einem Leben feiern das triumphiert, bin ich geehrt und es freut mich, ‘Sì’ auf die Einladung der Stadt und des Duomo von Mailand zu antworten. Ich glaube an die Kraft des gemeinsamen Betens, ich glaube an die christliche Osterfeier, die ein universales Symbol der Wiedergeburt ist, das heute alle – ob sie gläubig sind oder nicht – wirklich brauchen. Die Musik, live gestreamt, wird Millionen von gefalteten Händen überall in der Welt zusammenbringen, wir werden das pulsierende Herz unserer verletzten Erde umarmen, ein wunderbares internationales Zusammenhalten, ein Grund für den Stolz Italiens.“

Den Live-Stream findet man auf dem „YouTube“-Channel von Bocelli. Los geht es mit diesem einzigartigen Konzert hierzulande um 19 Uhr.

Foto: (c) Winston Burris / PR Photos