„Rambo“-Schauspieler Brian Dennehy ist tot

LooMee Logo New Am Mittwoch (15.04.) ist Brian Dennehy im Alter von 81 Jahren eines natürlichen Todes gestorben. Dies bestätigte die Agentin des Schauspielers, Kate Cafaro, gegenüber der Nachrichtenagentur „AP“.

Seine ersten Schauspielauftritte hatte Dennehy in den Siebzigern und Achtzigern in Serie von „Kojak“, „Dallas“ und „Der Denver-Clan“. Seinen Durchbruch feierte er dann 1982 an der Seite von Sylvester Stallone mit „Rambo“. Dieser trauert um seinen Kollegen auf „Instagram“ mit den Worten: „Die Welt hat einen großen Künstler verloren.“

Dennehy hatte übrigens zweimal den Tony Award gewonnen für seine Leistung in den Broadway-Produktionen „Tod eines Handlungsreisenden“ und „Eines langen Tages Reise in die Nacht“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.