Usher und der ständige Gang zum Kühlschrank

Usher Sighted at LAX Airport in Los Angeles on June 27, 2017Die ganze Zeit nur faul zu Hause rumsitzen und nichts tun, regt den Appetit an. Jedenfalls ergeht es Usher so. Bei „The Heat“ sagte der Sänger nämlich: „Ich esse alles aus meinem Kühlschrank. Ich öffne ständig meinen Kühlschrank und denke: ‚Was zur Hölle will ich jetzt?‘ Das ist verrückt.“ Und weiter: „Aktuell geht es einfach darum, dass man sich gut fühlt. Wenn man Frühstücksflocken essen will, dann isst man sie eben.“

Der 41-Jährige kann in der Quarantänen-Zeit allerdings auch etwas Positives erkennen. Er fügte hinzu: „Den ganzen Tag über ist unser Verstand beschäftigt. Jetzt haben wir die Chance, uns wirklich einmal mit uns selbst zu befassen.“

Usher hat übrigens vor kurzem erst seine neue Single „SexBeat“ gemeinsam mit Ludacris und Lil Jon veröffentlicht.

Foto: (c) STPR / PR Photos