Anne-Marie: „Ich vermisse…“

Anne-Marie - Capital's 2018 Jingle Bell Ball with Coca-Cola Die Familie zu Besuch, mit Freunden auf Tour, mehrere Tausend Fans in ausverkauften Konzerthallen – eigentlich ist Anne-Marie ordentlich Trubel gewohnt, durch das Coronavirus hat sich das aber schlagartig geändert. Der Alltag wird von Einsamkeit beherrscht.

Und so erscheint es ganz logisch, dass die Sängerin sich nach zwischenmenschlichen Kontakten sehnt. Zu einem „Instagram“-Bild schrieb sie: „Ich vermisse Menschen.“

Übrigens: Anne-Marie feierte ihren Geburtstag im April digital mit ihren Fans.

Foto: (c) Landmark / PR Photos