Billie Eilish: Einstweilige Verfügung gegen Fan

Billie Eilish - The BRIT Awards 2020Billie Eilish hat tausende Fans auf der ganzen Welt. Und so glücklich sie darüber ist, ein Fan ging jetzt zu weit und drang in ihre Privatsphäre ein. Ein Mann namens Prenel Rousseua soll herausgefunden haben, wo die Sängerin wohnt und dann mehrfach an ihrer Tür geklingelt haben. Sieben Mal kam er zum Haus, weder Billies Vater, noch der Sicherheitsdienst konnten den Mann vertreiben.

Also zog Billie die Reißleine und verstänigte ihren Anwalt. Ein Richter hat bereits eine einstweilige Verfügung gegen den mutmaßlichen Stalker erlassen, das berichtete „TMZ“. Prenell Rousseau muss sich ab sofort mindestens 200 Meter von Billie und ihren Eltern fernhalten. Außerdem wurde dem 24-Jährigen jegliche Kontaktaufnahme zu ihnen untersagt.

Das endgültige Urteil ist aber noch nicht gefallen. Die nächste Anhörung soll am 1. Juni stattfinden.

Foto: (c) Landmark / PR Photos