Britney Spears: Freiwillig in Quarantäne

Britney Spears 30359654-1 thumbBritney Spears hat ihre Familie in Louisiana besucht. Zurück in LA wollte sie natürlich ihren Söhnen alle Neuigkeiten berichten, doch das geht leider nicht ganz so einfach.

Ihre zwei Jungs leben zurzeit bei ihrem Ex-Mann Kevin Federline und der findet es nicht so toll, dass Britney von einer Reise wieder kommt und die Jungs gleich sehen will. Schließlich haben wir nach wie vor eine weltweite Pandemie. Wie „TMZ“ berichtet, besteht Federline darauf, dass Spears erst einmal zwei Wochen in Quarantäne geht, bevor sie Jayden und Sean besucht. Weiter heißt es, dass die 38-Jährige damit auch kein Problem hat und sich bereitwillig in Quarantäne begab.

Kevin Federline unterrichtet Jayden und Sean auch von zu Hause aus, um ja kein Infektionsrisiko einzugehen.

Foto: (c) Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.