Britney Spears hat die beste Debütsingle aller Zeiten

Britney Spears - 29th Annual GLAAD Media Awards Über 20 Jahre ist es her, dass Britney Spears ihre Debütsingle „Baby One More Time“ auf den Markt gebracht hat und jetzt sahnt die mittlerweile 38-Jährige erneut ab.

Der amerikanische „Rolling Stone“ hat den Song zur besten Debütsingle aller Zeiten gewählt. Auf Platz zwei landeten die „Jackson 5“ mit „I Want You Back“, auf Platz drei die „Sex Pistols“ mit „Anarchy In The U.K.“. Platz vier und fünf gingen an „Run-D.M.C.“ mit mit „Sucker M.C.’s/It’s Like That” und Chuck Berrys „Maybellene” auf der Fünf.

Gegenüber dem Magazin sagte Britney Spears im Jahr 2000: „Ich blieb nachts lange auf und hörte mir ‚Tainted Love‘ von ‚Soft Cell‘ an. Ich wollte, dass meine Stimme rostig klingt.“

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.