Corona: Batomae plant schon für die Zeit danach

Batomae 30359644-1 bigAuch Batomae steckt schon seit Wochen in der Selbst-Quarantäne fest. Und wie geht es ihm dabei?

Im Exklusiv-Interview mit FirstNews erzählte der Musiker: „Ja, ich muss sagen, am Anfang habe ich mir wirklich sehr schwergetan, weil ich auch viel unterwegs bin, viele Konzerte spiele. Und ich glaube, ich bin das erste Mal seit Jahren länger als eine Woche zuhause. Ich mache ja noch so viel mehr als nur Musik. Ich habe ja auch mit Jana [Krämer, beste Freundin] zusammen einen Podcast. ‚Schweigen ändert nichts‘ heißt der. Der gibt schon so eine kleine Strukturroutine alle zwei Wochen vor. Und ansonsten versuche ich natürlich, so gut es geht, für die Zeit danach zu planen. Das ist ja auch sicher, das ist das Schöne, die Gewissheit, es wird ein danach geben. Und das werden wir alle gemeinsam feiern.“

Das will Batomae schon bald auf seiner Tour machen. Hier die Termine:

05.11.2020, Hannover – Chez Heinz
06.11.2020, Stuttgart – Wizemann Studio
07.11.2020, Frankfurt – Nachtleben
08.11.2020, München – Zehner
12.11.2020, Dortmund – Fzw
14.11.2020, Köln, Helios 37
26.11.2020, Hamburg – Kaiserkeller
27.11.2020, Dresden – Blauer Salon
28.11.2020, Berlin – Musik & Frieden

Foto: (c) Tim Ilskens / MCS