„Electric Blockaloo“: „Minecraft“ kreiert neues Festival

DJ Diplo - 2019 MTV Video Music Awards - ArrivalsDer richtige Festival-Sommer muss dieses Jahr aufgrund der Corona-Krise ja leider ausfallen. Doch wie „gamestar.de“ berichtet, ist das kein Grund zum Weinen, denn das Online-Spiel „Minecraft“ organisiert aktuell ein virtuelles Ersatz-Festival, und zwar das „Electric Blockaloo“.

Das viertägige Event findet von 25. bis 28. Juni statt. Auf der Website der Veranstaltung gibt es eine Übersicht, der teilnehmenden Künstler. Dabei sind unter anderem die DJs Diplo, A-Track und Zhu, aber auch das deutsche DJ-Duo „Claptone“. Insgesamt werden 300 Künstler auf mehr als 30 Bühnen am Start sein. Wer dabei sein will, kann das Online-Festival über „Minecraft“ oder auch per Live-Stream verfolgen. Übertragungen sollen auf der Veranstaltungs-Homepage integriert werden. Laut dem Magazin „Rolling Stone“ kosten die Tickets zwischen sieben und 30 US-Dollar. Die teilnehmenden Künstler können sie direkt an ihre Fans verkaufen und bekommen dadurch einen Anteil des Ticketerlöses. Außerdem soll es VIP-Tickets geben, die den Zugang zu speziellen Servern ermöglichen.

Die Veranstalter „Rave Family“ wollen auf diese Art Musikern eine Möglichkeit geben, trotz des ausfallenden Festival-Sommers aufzutreten und Geld zu verdienen. Außerdem weisen sie darauf hin, dass virtuelle Festivals auch deutlich umweltfreundlicher seien.

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos