Fat Joe: Song war eigentlich für JLO bestimmt

Jennifer Lopez - 91st Annual Academy AwardsMit seinem Ohrwurm „What’s Luv“, den Fat Joe 2001 gemeinsam mit Ashanti aufgenommen hat, feierte der Rapper große Erfolge in den Charts. Jetzt aber versetzte er seiner ehemaligen Musikkollegin einen Schock.

In einem „Instagram“-Livechat gestand er der Sängerin, dass er den Song eigentlich mit Jennifer Lopez aufnehmen wollte. Er sagte zu Ashanti: „Irv Gott und Ja Rule riefen mich um drei Uhr morgens an und meinten, ‚Komm her, wir haben einen Song für dich. Ich ging ins Studio, es war etwa vier Uhr morgens, und sie spielten ‚What’s Luv?‘, von dir gesungen. Sie erklärten mir, ‚[Der Song] ist für dich und JLo. Wir möchten, dass die Latinos das singen.“ Dennoch lehnte der Rapper die Zusammenarbeit mit JLo ab und wollte lieber mit Ashanti arbeiten. Er sagte weiter: „Ich meinte, ‚JLo, huh?‘ Sie [Ashanti] hört sich aber unglaublich an. Deshalb meinte ich, ‚Nee, wir machen das mit ihr.'“

Ashanti reagierte erstaunt und erwiderte auf das Geständnis des Rappers mit den Worten: „Verdammt. Was zum… Weißt du, normalerweise fluche ich nicht vor meinen Fans.“

Foto: (c) David Gabber / PR Photos