„Grey Daze”: Sohn von Chester Bennington führt Regie

Grey Daze 30369426-1 bigMit “Soul Song” liefern “Grey Daze” eine weitere Single aus ihrem kommenden Album „Amends“. Und auch das passenden Musikvideo dazu ist bereits zu haben, berichtet „Oktober Promotion“. Regie führte dabei kein Geringerer als Jaime Bennington, der Sohn des verstorbenen „Linkin Park“-Frontmannes Chester Bennington. „

Grey Daze“-Mitbegründer und Schlagzeuger Sean Dowdell erklärte dazu: „Jaime an der Aufnahme von ‚Soul Song‘ beteiligt zu haben, bedeutete für uns alle so viel. Es war einer dieser Momente, in denen sich der Kreis schloss und wir uns daran erinnerten, Chester in einem noch jüngeren Alter als Jaime kennengelernt zu haben, und jetzt mit seinem Sohn aufzunehmen… es war ein Höhepunkt der Aufnahme von Amends. Jamie ist ein aufstrebender Filmemacher, und als er uns anbot, dieses Video zu drehen, konnten wir uns keinen besseren Weg vorstellen, diesen Song zu präsentieren.“

„Amends“, das neue Album von „Grey Daze“, an dem Chester Bennington mitarbeitete, erscheint am 26. Juni.

Foto: (c) Anjella / Sakiphotography