Kehlani erklärt ihr Albumcover

Kehlani - 2017 American Music Awards - ArrivalsAuf dem Albumcover „It Was Good Until It Wasn’t” ragt einem die Kehrseite von Kehlani entgegen. Die Sängerin steht auf einem Korbstuhl und versucht über eine Mauer in den angrenzenden Garten zu schauen.

Was es damit auf sich hat, erklärte die 25-Jährige laut „Warner Music“ mit den Worten: „Das Artwork ist eine Darstellung der ewigen Dualität von ‘gut’ und ‘schlecht’. Gute Dinge sind gut…bis sie es nicht mehr sind. Aber waren sie dann überhaupt jemals wirklich gut?”

„It Was Good Until It Wasn’t” von Kehlani ist übrigens seit letzter Woche (08.05.) verfügbar.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos