Kevin James spielt bald einen Neonazi

Kevin James - "Paul Blart: Mall Cop 2" New York City Premiere Kevin James kann nicht nur komisch! Wie unter anderem „vip.de“ berichtet wird der „King of Queens“-Star demnächst als Neonazi zu sehen sein.

Im Trailer zum neuen Film „Becky“ ist der sonst so lustige Schauspieler kaum wiederzuerkennen. Die Produzenten haben ihm mehrere Tattoos mit rechtsradikalen Symbolen auf den kahlen Hinterkopf gesetzt, unter anderem ein Hakenkreuz. Der 55-Jährige spielt in dem Film den brutalen Neonazi-Anführer Dominick, der auf der Suche nach einem Schlüssel nicht gerade zimperlich mit Beckys Familie umgeht.

„Becky“ soll am 5. Juni 2020 in die amerikanischen Kinos – sofern diese wieder geöffnet haben – kommen. Über eine Veröffentlichung in Deutschland ist bislang noch nichts bekannt.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.