Kygo: Neues Album und virtuelles Festival für den guten Zweck

KygoMorgen (29.05.) erscheint nicht nur das dritte Studioalbum „Golden Hour“ von Kygo, sondern, um diese Veröffentlichung auch gebührend zu feiern, hat der DJ für morgigen Freitag ein virtuelles „Golden Hour“-Festival angekündigt. Dieses Event wird laut „Sony Music“ um 22 Uhr auf Kygos „YouTube“-Channel stattfinden und dabei erstmals sein neues Album vollständig präsentieren.

Weiter heißt es in der Pressemitteilung des Labels dazu: „Der Live-Stream ist also nicht nur eine Möglichkeit eine Live-Perfomance von Kygos neuem Album zu erhaschen, sondern auch etwas Gutes zu tun. (…) Das ‚Golden Hour‘-Festival unterstützt außerdem Baby2Baby, Crew Nation und die Weltgesundheitsorganisation WHO bei dem Kampf gegen Covid-19. (…) Die eingegangenen Gelder werden dabei nicht nur für die Versorgung von Patienten genutzt, sondern ebenfalls um notwendige Lieferungen & Gegenstände, wie beispielsweise ausreichende Schutzkleidung, bereitzustellen, sowie für die Forschung für zukünftige Test, Impfungen & mögliche Behandlungen im Kampf gegen Corona!“

Im Vorfeld kann auch bereits unter „hello.pledgeling.com“ gespendet werden.

Foto: (c) Sony Music / Olav Stubberud