„Lukas Graham“ und das etwas andere Liebeslied

Lukas Graham 416454161 big Mit „Scars“ haben sich „Lukas Graham“ im März nach einer kleinen Pause musikalisch zurückgemeldet. Jetzt legt die Band mit ihrer neuesten Single „Love Songs“ nach, die ab gestern (01.05.) zu haben ist. Dabei handelt es sich nicht um eine klassische Ballade, berichtet „Universal Music“. Der Song wurde demnach von den Reaktionen inspiriert, die manche Leute haben, wenn sie Liebeslieder hören.

Frontmann Lukas Graham erklärte dazu: „Es ist ein Liebeslied, das auf den Kopf gestellt wurde. Jeder hört Liebeslieder anders und es gibt Leute da draußen, die denken, dass bestimmte Lieder direkt an sie geschrieben sind, und wir fanden diese Idee lustig. Also haben wir ein Lied darüber geschrieben.”

Ob „Lukas Graham“ an einem neuen Album arbeiten? Die letzte Platte „3 (The Purple Album) erschien im Oktober 2018.

Foto: (c) Universal Music / René Sascha Johannsen