Mark Hamill schließt endgültig mit „Star Wars“ ab

Mark Hamill - Rakuten TV Empire Awards 2018 Luke Skywalker ist nun endgültig „Star Wars“-Geschichte. Das hat Mark Hamill jetzt in einem Gespräch mit der US-amerikanischen Zeitschrift „Entertainment Weekly“ unmissverständlich klar gemacht. Er habe zwar seinen Frieden mit seiner Rolle als Jedi-Ritter gemacht, wolle aber definitiv kein Teil weiterer Abenteuer in der weit, weit entfernten Galaxis sein.

Der 68-Jährige sagte: „Ich hatte einen Anfang, einen Mittelteil und ein Ende. Mein Abschied war in Episode IX und er war bittersüß. Ich bin voller Dankbarkeit für das, was mir und meiner Karriere gegeben wurde, aber ich möchte nicht gierig sein. Es gibt noch so viele weitere Geschichten und so viele großartige Schauspieler, die sie erzählen können. Sie brauchen mich nicht mehr.“

Mark Hamill hat den Helden Luke Skywalker in bisher sechs „Star Wars“-Filmen verkörpert.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.