Melissa Etheridge: Daran ist ihr Sohn gestorben

Melissa Etheridge - 2016 Clive Davis Pre-Grammy Gala and Salute to Industry IconsMelissa Etheridge trauert um ihren Sohn. Der 21-jährige Beckett ist diese Woche völlig überraschend verstorben. Woran? Das verriet die amerikanische Rocksängerin jetzt via „Twitter“: „Mein Sohn Beckett hatte große Probleme damit, seine Opioid-Sucht zu überwinden und ist heute schließlich an den Folgen gestorben.“

Für die 58-Jährige ist das ein schwerer Schicksalsschlag. Sie ergänzte: „Seine Familie, seine Freunde und alle, die ihn geliebt haben, werden ihn vermissen. Mein Herz ist gebrochen.“

Allerdings hat Etheridge wohl nichts von ihrem Kampfgeist eingebüßt. Sie kündigte an, bald wieder zu musizieren: „Ich werde wieder singen. Das hat mich bisher immer wieder auf die Beine gebracht.“

Foto: (c) PR Photos