„5 Seconds of Summer“: Michael Clifford entschuldigt sich für alte Tweets

Michael Clifford - The B96 Pepsi Jingle Bash 2015 at Allstate Arena Michael Clifford ist nicht stolz auf sein altes Ich und entschuldigt sich für sexistische und homophobe Tweets, die er 2012 geschrieben hat.

Auf „Twitter“ schrieb der 24-Jährige jetzt: „Ich bin jetzt ein anderer Mensch mit einem besseren Verständnis der Welt. Einige Menschen haben den Zugang zu einem digitalen Megafon ein bisschen zu früh. Und leider war ich einer von diesen. Es tut mir leid, wenn ich jemanden verletzt habe. Das wollte ich nie. Ich war so naiv und es ist mir peinlich und es tut mir sehr leid. Ich werde mich weiterhin bessern und mich weiter verändern. Ich möchte nie wieder jemanden verletzen.“

Michael Clifford wird übrigens 2021 seine langjährige Freundin Crystal Leigh heiraten.

Foto: (c) Daniel Locke / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.