Adam Lambert: Liebe als Hauptantriebskraft hinter „Velvet“

Adam Lambert - Out Magazine's Inaugural Power 50 Gala & Awards PresentationSein viertes Soloalbum hätte Adam Lambert sicher gerne unter anderen Umständen veröffentlicht – und nicht gerade mitten in der Corona-Hochphase Ende März. Aber so diente „Velvet“ (VÖ 20.03.) immerhin als musikalisches Trostpflaster in einer unsicheren Zeit voller Entbehrungen.

Und hinter dem tröstenden Album steckt auch die Liebe als Hauptantriebskraft, verriet der Musiker jetzt im „Eventim“-Interview. Adam Lambert sagte: „Der Ansatz von Liebe und Hingabe zieht sich durch das gesamte Album. Es geht darum, sich zu verbinden, mit sich selbst und den Menschen um sich herum. Es handelt von Liebe und Beziehungen und den Gefühlen, die dadurch ausgelöst werden.“

Dank seines Vaters hat Adam Lambert übrigens viel Inspiration für sein Album gefunden.

Foto: (c) PR Photos