Alanis Morissette und ihre Beschützer, die keine waren

Alanis Morissette 30360118-1 big Wenn Alanis Morissette auf ihre Karriere zurückblickt, kann sie sicherlich einige Highlights nennen. Doch es kommen auch ein paar dunkle Erinnerungen auf.

Der „Independent“-Zeitung erzählte die Sängerin dazu: „Ich hätte früher ein paar extra Beschützer hier gehabt. Es gab oft viele Menschen mit dem Titel Beschützer um mich herum, die keine Beschützer waren. Ich weiß nicht, wie ich eine 19-jährige Alanis davon überzeugt hätte, aber lass uns ein paar mehr Menschen holen, die dich nicht ausnutzen und ausbeuten. Das Sache ist, dass viele Menschen gar nicht erkannt haben, dass sie das machen. Deswegen kann ich niemanden die Schuld geben.“

Alanis Morissette hat übrigens ein neues Album „Such Pretty Forks In The Road“ am Start und das Erscheinungsdatum steht jetzt auch schon fest.

Foto: (c) Williams & Hirakawa / Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.