Anna Kendrick vergleicht „Twilight“-Dreharbeiten mit Geiselnahme

Anna Kendrick - 23rd Annual ELLE Women in Hollywood Awards Anna Kendrick erinnert sich mit einem drastischen Vergleich an die Dreharbeiten zur „Twilight“-Saga zurück.

In einem Interview mit „Vanity Fair“ sagte die 34-Jährige: „Ich erinnere mich nur noch daran, dass es kalt war und ich mich elend fühlte. Irgendwie hat uns das aber auch zusammengeschweißt, wie durch ein Trauma. Wenn man zum Beispiel an Leute denkt, die eine Geiselnahme überleben, da entsteht auch eine Verbindung für das ganze Leben.“

Bei den Dreharbeiten zum zweiten Teil, der 2009 erschien, war das Wetter offenbar nicht ganz so schlecht. Dort war ihre Stimmung nämlich deutlich besser.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.