Anne-Marie: „Es ist nie zu spät, …“

Anne-Marie - Serpentine Gallery Summer Party 2019 Presented by Serpentine Galleries and Chanel Veränderungen fallen einem nie leicht. Viele Menschen haben jede Menge Ausreden parat, um ja nichts an ihrer gegenwärtigen Situation zu ändern. Alles Blödsinn findet Anne-Marie.

Auf „Instagram“ schrieb die Sängerin deswegen: „Es ist nie zu spät, die Person zu sein, die man sein will. Man kann alles an sich ändern. Mach dir keine Sorgen darüber, wer dich für eine bestimmte Art kennt. Mach dir keine Sorgen darüber, Menschen zu enttäuschen. Wenn du dich verändern willst, dann verändere dich. Deine Moralvorstellungen, deine Haare, deinen Glauben. Mach dir keine Sorgen darüber, für Veränderung verurteilt zu werden. Das machen die Menschen ganz natürlich. Menschen, die dich lieben, werden das verstehen. Du kannst alles zusammenpacken und gehen. Du kannst innerhalb eines Fingerschnipsen eine andere Karriere wählen. Wenn du nicht glücklich bist, verändere dich. Veränderung ist eine wunderbare Sache. Und so bist auch du.“

Erst vor rund zwei Wochen hatte es Anne-Marie mit der Aussage „Die Menschen müssen dich nicht mögen. Und das muss dich auch nicht kümmern“ auf den Punkt gebracht.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.