Aretha Franklin: Liebestipps von Babyface

Aretha Franklin - US Open Tennis Tournament Opening Night Gala Während es mit der Musikkarriere durch die Decke ging, hat es im Liebesleben bei Aretha Franklin eher mau ausgesehen. Ein paar Jahren vor ihrem Tod hatte sich die Sängerin deswegen auch an Kenneth „Babyface“ Edmond gewandt.

Der Produzent erzählte jetzt in einem „Instagram“-Live-Video: „Vor fünf Jahren trat ich mit Aretha auf. Sie saß in ihrer Garderobe und sagte, dass alle den Raum verlassen sollten. Dann meinte sie zu mir: ‚Du schreibst all diese Liebeslieder und ich möchte deinen Rat. (…) Ich treffe mich mit diesem Gentleman und ich werde dir einige Dinge erzählen, die er gemacht hat. Ich versuche zu entscheiden, ob ich ihn daten soll oder nicht.‘ Ich sagte ihr: ‚Ich würde diesem Gentleman nicht trauen.‘ Einen Monat später rief sie mich an und sagte: ‚Du hattest recht. Er war nicht der Richtige.’“

Aretha Franklin erlag im Sommer 2018 ihrem Krebsleiden im Alter von 76 Jahren. Das sechzig Millionen schwere Erbe der Sängerin sollte gleichmäßig unter ihren vier Söhnen aufgeteilt werden.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.