„Bring Me The Horizon“ verschieben Singleveröffentlichung wegen #BLM

Bring Me The Horizon 30349494-1 big „Bring Me The Horizon” haben angesichts der gegenwärtigen Lage die Veröffentlichung ihrer neuen Single „Parasite Eve“ verschoben.

Auf „Instagram“ schrieb Frontmann Oli Sykes: „Hallo an alle – wie einige von euch wissen, wollten wir diese Woche einen Track herausbringen. Aber mit dem unglaublichen Movement, das derzeit stattfindet, fühlen wir uns nicht wohl dabei, eine Single herauszubringen und sie zu promoten und dabei den Fokus nicht auf das derzeit Wichtige zu lenken. Ich weiß, dass ihr alle es verstehen werdet, denn wir haben die besten Fans der Welt und ich verspreche euch, dass ihr nicht zu lange warten müsst. Die guten Neuigkeiten sind, dass nach ‚Parasite Eve‘ noch weitere Musik folgen wird.“

„Bring Me The Horizon“ haben zuletzt übrigens vor rund einem Jahr ihr letztes Album „Amo“ veröffentlicht.

Foto: (c) PGM

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.