Daniel Radcliffe ist trockener Alkoholiker

Daniel Radcliffe - American Airlines Presents Empire Live: "Swiss Army Man" and "Imperium" UK PremieresDer frühe Erfolg, das Geld und der Ruhm hat schon das Leben einiger Kinderstars zerstört. So hatte auch Daniel Radcliffe unter dem Druck und der Berühmtheit zu leiden. Mit elf Jahren wurde er als Harry Potter plötzlich weltberühmt.

Der „Funke Mediengruppe“ sagte der der 31-Jährige: „Das hat mich letztlich zum Alkoholiker gemacht.“ Dabei sei er auch während seiner Dreharbeiten oft stark alkoholisiert gewesen. Das war für ihn ein Warnsignal, etwas zu ändern. Mittlerweile sei er seit Jahren trocken. Durch die „Harry Potter“-Filme habe Radcliffe ausgesorgt und sei beruflich unabhängig. Er sagt: „In diesem Leben muss ich mir tatsächlich keine finanziellen Sorgen mehr machen.“

Daniel Radcliffe hat übrigens auf die kontroversen Tweets der „Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling reagiert.

Foto: (c) Landmark / PR Photos