Joel Brandenstein über das Duett mit Vanessa Mai

Joel Brandenstein 30365877-1 big Kostbare Momente in einem Song einfangen, ist ein Talent von Joel Brandenstein, das er erneut in seiner aktuellen Single „Der Himmel reißt auf“ unter Beweis gestellt hat. Über das Stück lässt der Sänger laut „Sony Music“ verlauten: „In dem Lied geht es darum, niemals die Hoffnung aufzugeben, irgendwann die wahre Liebe zu finden. Auch wenn es bei manchen Menschen etwas länger dauert, ist es umso erfüllender, wenn der Moment schließlich gekommen ist.“

Allein hätte Brandenstein diesen Song jedoch niemals singen wollen. Er sagte weiter: „Schon beim Schreiben des Songs war mir klar, dass er sich perfekt für ein Duett eignen würde. Vanessa war die erste, die mir als Duettpartnerin in den Sinn kam. Sie war die erste, die ich darauf ansprach. Und sie blieb die einzige, denn glücklicherweise hat sie Ja gesagt!“

„Der Himmel reißt auf“ findet sich übrigens auf Joel Brandensteins kommenden Album „Frei“, welches am 17. Juli erscheint.

Foto: (c) Vincent Franken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.