Kobe Bryant: Hall of Fame-Aufnahme verschiebt sich

Kobe Bryant - 90th Annual Academy Awards - Press RoomEigentlich sollte Basketball-Superstar Kobe Bryant am 29. August in die Hall of Fame aufgenommen werden. Auf Grund der Corona-Pandemie kann die Zeremonie aber nicht wie geplant stattfinden.

Hall of Fame-Vorstandsmitglied Jerry Colangelo sagte dem Fernsehsender „ESPN“: „Wir sagen definitiv ab. Es wird das erste Quartal des kommenden Jahres sein müssen. Der Vorstand wird sich in ein paar Wochen treffen und die Möglichkeiten prüfen, wie, wann und wo das Ganze stattfinden wird.“ Neben dem 18-maligen Allstar Bryant werden 2021 auch weitere große Namen in die Ruhmeshalle berufen. Dazu gehören unter anderem auch Tim Duncan, fünfmal Meister mit den San Antonio Spurs, Kevin Garnett sowie Tamika Catchings, die mit den USA viermal Olympiasiegerin wurde.

Kobe Bryant ist Ende Januar gemeinsam mit seiner 13-jährigen Tochter Gianna und sieben weiteren Insassen bei einem Helikopterabsturz tödlich verunglückt.

Foto: (c) PR Photos