„Protest The Hero“: Neues Album „Palimpsest“ erscheint heute

LooMee TV WachauGestern (18.06.) bringen „Protest The Hero“ ihr neues Studioalbum „Palimpsest“ auf den Markt. Das ist dann die erste Platte nach dem Vorgänger „Voliton“, der 2013 erschienen ist. „Palimpsest“ ist so viel wie ein beschriebenes Pergament.

Wie sie auf den Namen gekommen sind, das verriet Frontmann Rody Walker im Interview mit „morecore.de“. Er sagte: „Eigentlich war es die Idee meiner Frau. Ich hatte die ganze Zeit an dem Konzept gearbeitet und sie über meine Ideen auf dem Laufenden gehalten. Eines Tages kam sie runter und sagte: ‚Hey, das wäre ein cooler Titel‘ und ich hasste es. Nach ein paar Wochen ist es mir wie ein Pilz ans Herz gewachsen. Luke hatte eine ähnliche Reaktion, als ich ihm von dem Titel erzählte, nach einer Weile gefiel es ihm auch. Ich glaube, Mike und Tim erlebten genau das Gleiche wie wir. Es ist seltsam, wie schnell man sich an etwas Unbehagliches gewöhnen kann, mittlerweile ist es gar nicht mehr seltsam. Es beschreibt die Musik einfach perfekt.“

Über ihren Erfolgsweg sagte Rody: „Ich glaube, was uns als Band einzigartig macht, ist, dass wir durch Punk zum Prog Metal gekommen sind, während andere Bands den Weg über Metal gehen. Ich denke, die meiste Metal-Musik ist verdammt lahm und es fällt einem sehr schwer, sich darum zu kümmern, es sei denn, sie hat ihre Wurzeln im Punk oder Hardcore.

Foto: (c) LooMee TV