Rihanna leistet sich Aussicht aufs Meer

Rihanna - "Ocean's 8" UK Premiere Eine gute Aussicht ist unbezahlbar. Oder im Fall von Rihanna kostet sie über 400.000 Dollar.

Die Sängerin hat sich nämlich in den Hamptons eine neue Mansion zugelegt, die genau diese Summe im Monat kostet, berichtet die „New York Post“. Dafür kann sich die 32-Jährige im Pool entspannen und von ihrem privaten Anlegesteg den Blick aus Meer genießen. Zudem hat die Villa sechs Badezimmer.

Ein bisschen Luxus kann sich Rihanna auch leisten, nachdem sie viel für die Betroffenen des Coronavirus und der „Black Lives Matter“-Bewegung spendete.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.