Rita Ora: Erst Sonnenbad dann Musikstudio

Rita Ora - 95-106 Capital FM Summertime Ball 2019 Rita Ora setzt ihre Prioritäten und macht das Wichtigste zuerst. Sie sonnt sich nämlich erstmal und geht dann erst ins Studio, um neue Musik zu produzieren. Auf „Instagram“ hat die 29-Jährige Fotos von sich gepostet, auf denen sie mit Bikini im Garten steht. Darunter schrieb sie: „Sie: RITAAA komm zurück ins Studio!! ICH: KOMME! Dauert noch einen Moment!!“

Nur wenige Tage vorher hat sie sich bei ihren Fans dafür bedankt, dass sie auf dem siebten Platz der am meisten gespielten Künstler im Vereinigten Königreich 2019 steht und schrieb auf „Instagram“: „Ich schätze wirklich all die Unterstützung, die ihr mir seit fast zehn Jahren entgegenbringt!!! Danke, dass ihr weiter meine Musik hört und dazu tanzt. Ich sehe euch alle und eure Nachrichten. Ich bin heute wieder einen Tag im Studio und ich habe bald mehr neue Musik!!“

Rita Ora konnte die Sonne übrigens erst nicht richtig genießen. Sie hat nämlich ihren Bikini nicht gefunden.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.