Sophia Thomalla über Selbstisolation mit Loris Karius

Sophia Thomalla 280815 big Sophia Thomalla und Loris Karius haben ihre Corona-Isolation gemeinsam in der Türkei verbracht. Der Fußballer ist momentan beim FC Liverpool unter Vertrag, war aber bis vor kurzem an Beşiktaş Istanbul ausgeliehen.

In der „NDR Talk Show“ hat die 30-Jährige über die intensive Zeit zu zweit gesprochen. Sie sagt: „Noch zwei Wochen länger und es hätte einen Toten gegeben. Da spreche ich aber, glaube ich, allen Paaren aus dem Herzen. Irgendwann geht man sich einfach super auf den Sack.“ Dabei hatte die Schauspielerin viel vor. Sie erzählt weiter: „Ich habe die ersten drei Wochen nur gefressen. Dann habe ich die nächsten drei Wochen damit verbracht, die Extra-Kilos wieder runterzubekommen. Ich habe mir vorgenommen, mehr zu lesen. Ich habe nicht ein Buch gelesen.“

Loris Karius hat übrigens Anfang Mai seinen Leihvertrag aufgrund ausgebliebener Gehaltszahlungen seitens Beşiktaş aufgelöst und kehrte zum FC Liverpool zurück.

Foto via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.