Tekashi 6ix9ine und Nicki Minaj spenden Teilerlöse ihres neuen Songs „Trollz“

6ix9ine - Tekashi Sighted in Los Angeles on November 8, 2018 Tekashi 6ix9ine und Nicki Minaj haben einen neuen Song am Start. Der Track hört auf den Namen „Trollz“ und hat in den ersten zehn Stunden nach Veröffentlichung schon sage und schreibe zehn Millionen Klicks auf „YouTube“ eingefahren. Alle Merchandise-Einnahmen und ein Teil der Erlöse der Single sollen an das „Bail Project“ gehen, das die Kautionskosten mittelloser inhaftierter Menschen übernimmt.

In einem „Instagram“-Post, der den Release des Songs ankündigt, geht Minaj noch tiefer ins Detail und erklärt: „Der Fonds bietet Personen mit niedrigem Einkommen, die auf ihren Prozess warten und es sich nicht leisten können, die Kaution zu bezahlen, kostenlose Kautionshilfe. Wir wollen die tausenden tapferen Menschen schützen und unterstützen, die an vorderster Front für soziale Gerechtigkeit kämpfen und mit ihrer Stimme ein Ende der polizeilichen Verfolgung und Tötung schwarzer Amerikaner fordern.“

Die Spendenaktion folgt auf die weltweiten Proteste, die der Mord an dem 46-jährigen George Floyd durch die Gewaltausübung des Polizisten Derek Chauvin ausgelöst hat.

Foto: (c) STPR / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.