US-Charts: Lady Gaga feiert große Erfolge

Lady Gaga - 25th Annual Screen Actors Guild AwardsMit ihrer aktuellen Platte „Chromatica“ hat Lady Gaga auf Anhieb die Spitze der US-Album-Charts erobert. Es ist ihr insgesamt sechstes Nummer-eins-Album, berichtet „billboard.com“. Damit darf sich die Sängerin in die elitäre Reihe von sieben weiteren Musikerinnen stellen, die allesamt ebenfalls mindestens sechs Nummer-eins-Werke vorweisen können. Dazu zählen unter anderem Mariah Carey, Beyoncé und Janet Jackson. Des Weiteren ist Gaga erst die zweite Sängerin in diesem Jahr, die es auf Platz eins der US-Album-Charts geschafft hat. Vor ihr gelang das 2020 bisher nur Selena Gomez mit „Rare“.

Hier die acht Frauen, die mindestens sechs Nummer-eins-Platten in den US-Charts haben:

1. Barbra Streisand: 11 US-Nummer-eins-Alben
2. Madonna: 7 US-Nummer-eins-Alben
3. Janet Jackson: 7 US-Nummer-eins-Alben
4. Beyoncé: 6 US-Nummer-eins-Alben
5. Mariah Carey: 6 US-Nummer-eins-Alben
6. Britney Spears: 6 US-Nummer-eins-Alben
7. Taylor Swift: 6 US-Nummer-eins-Alben
8. Lady Gaga: 6 US-Nummer-eins-Alben

Foto: (c) David Gabber / PR Photos