Asaf Avidan: Sein neues Album erscheint am…

Asaf Avidan 30370737-1 bigMit „Anagnorisis“ hat Asaf Avidan letzte Woche (10.07.) eine weitere Single vorgestellt und gleichzeitig sein gleichnamiges neues Album angekündigt. Dieses erscheint am 11. September, berichtet „Presse Peter“. Dafür hat sich der Sänger eine Pause vom ständigen Touren und Rastlosigkeit gegönnt.

Er erzählte: „Ich wollte mir Zeit nehmen, mich so richtig mit mir selbst zu beschäftigen, mich in mich selbst zu vertiefen, nach neuen Wegen zu suchen, um zu verstehen und einzufangen, wer ich bin. Doch je tiefer ich grub, desto nebliger wurden die Gedanken. Der Nebel schien im ständigen Wandel, mutierte… jedes Mal, wenn ich ihn ergriff und versuchte in Worte zu fassen, veränderte er sich bereits und nahm eine neue Form an. Als Künstler war das verheerend…nicht in der Lage zu sein, etwas genau ‚einzufangen‘. Als Mensch war es herausfordernd, aber berauschend. All die Gefühle, Geschichten und tiefen Archetypen in mir waren zu einer komplexen, abstrakten, sich ständig verändernden Wolke verwoben. Sie also wirklich einfangen zu wollen, wäre letztendlich zum Scheitern verurteilt. Dennoch… ungeachtet der Unmöglichkeit… hatte ich das Bedürfnis, zu versuchen, diese Landschaft zumindest zu porträtieren. Das ist ‚Anagnorisis‘.“

Asaf Avidan kommt übrigens Anfang nächsten Jahres auf Tour. Hier die Termine:

28.01.2021 Hamburg, Fabrik
30.01.2021 Köln, Die Kantine
01.02.2021 Frankfurt, Batschkapp
02.02.2021 Bochum, Zeche Bochum
03.02.2021 Stuttgart, Im Wizemann
04.02.2021 München, Technikum
12.02.2021 Leipzig, Werk 2
13.02.2021 Berlin, Huxley`s Neue Welt

Foto: (c) Ojoz