Ashnikko über ihre Sommerhymne „Daisy“

LooMee Logo New Mit „Daisy“ hat Ashnikko erst neulich die perfekte Hymne für den Sommer abgeliefert.

Und worum geht es in dem Song? Das erklärte die Künstlerin selbst laut „Warner Music“ mit den Worten: „Dieser Track handelt von meinem dominant-militanten Alter-Ego, das sich der Vergewaltiger dieser Welt entledigt, das Patriarchat fertigmacht und als Markenzeichen Gänseblümchen verteilt.“

Zuvor hatte sich Ashnikko erst einen großen Traum erfüllt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.