Baby Queen erklärt Single „Buzzkill“ und Video

Baby Queen 30372719-1 bigNachdem Baby Queen eben erst ihre Fans mit ihrer aktuellen Single „Buzzkill“ begeistert hat, legt sie jetzt mit dem dazugehörigen Video nach. Regie führte laut „We Share A Lot“ das UK-Team „Bedroom“.

Über ihre zweite Single lässt die Newcomerin verlauten: „Der Song handelt davon, voll deprimiert auf einer Party zu sein. Es geht um dieses Gefühl, dass die eigenen Freunde einen für eine Spaßverderberin halten und dazu nötigen, diese Stimmung zu unterdrücken. Ich wollte im Video zeigen, wie man sich fühlt mit dieser Depression: Wie teilnahmslos man dabei ist… daher auch die Hände im Video, anstatt den gesamten Körper der anderen zu zeigen. Es geht darum, wie ich von diesen Händen manipuliert werde.“

Die Debüt-EP von Baby Queen soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Foto via We Share A Lot