“Blink-182” planen Kollaboration mit verstorbenem Rapper Juice WRLD

Travis Barker - 2015 Knott's Berry Farm's Countdown to Christmas and Snoopy's Merriest Tree Lighting“Blink-182” holen sich ja immer wieder gerne Kollaborationspartner mit ins Boot. Drummer Travis Barker hat nun in einem Interview mit Musiker Jxdn für “MTV” ausgeplaudert, dass eine Zusammenarbeit mit dem Ende 2018 verstorbenen Rapper Juice WRLD geplant ist. Dazu sollen Aufnahmen, die der Rapper kurz vor seinem Tod im Dezember 2019 aufgenommen hat, sowohl als “Blink”-Kollaboration, als auch als Projekt von Produzent Andrew Watt erscheinen.

Barker sagte im Interview: „Wir sind gerade reingekommen und haben das Lied zusammen gemacht. Er hat nicht das letzte Album gemacht, aber ich denke, es wird an einigen anderen Orten weiterleben. Es ist wunderbar.” Er fügte noch hinzu: “Ich bin nur dankbar, dass mehr Juice-Musik herauskommt.”

“Blink-182” haben im September 2019 ihr aktuelles und somit achtes Album „Nine“ auf den Markt gebracht.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos