Deutsche Single-Charts: Apache 207 bleibt Nummer eins

Apache 207 30371602-1 bigAuch in dieser Woche rückt Apache 207 nicht von der Spitze der Offiziellen Deutschen Single-Charts ab und bleibt mit „Bläulich“ weiterhin auf dem Thron. Das berichtet „GfK Entertainment“.

Jawsh 685 und Jason Derulo steigen mit „Savage Love (Laxed – Siren Beat)“ eine Position auf und erhalten Silber. Bronze geht neu an Luciano und Shirin David mit „Never Know“. Und auch auf der Vier findet sich ein Neueinsteiger und zwar Pietro Lombardi mit „Cinderella“.

DaBaby und Roddy Ricch können diese Woche einen Rang gutmachen und landen mit „Rockstar“ auf der Fünf.

Foto: (c) Julius Pfeiffer